|  Ökologischer Tourismus in Europa (Ö.T.E.) e.V.  |  www.oete.de  |   23.09.2020 - 20:47 Uhr


Karpatenlandschaft

Gemeinsam mit den Projektpartnern CEEweb for Biodiversity (CEEweb), WWF-Donau-Karpaten-Programm (WWF-DCPO), Interim Sekretariat der Karpatenkonvention (UNEP-ISCC) und dem Netzwerk der Schutzgebiete in den Karpaten (CNPA) hat der Ö.T.E. e.V. über einen partizipativen Ansatz eine breit angelegte Konsultation mit Vertreterinnen und Vertretern aus Regierungen, Tourismusagenturen und Nichtregierungsorganisationen aus den beteiligten Länder durchgeführt, um eine abgestimmte nachhaltige Tourismusstrategie zu entwickeln.

Diese gemeinsame Strategie für die nachhaltige Tourismusentwicklung in der Bergregion wurde von den Vertragsstaaten der Konvention Ende September 2014 verabschiedet.

Logo facebookDas Projekt auf facebook